Who Sees Ads – Werbung für Stammleser ausblenden [Screencast]

Viele Blogger möchten mit ihren Blogs auch ein paar Euro verdienen. Die Monetarisierung des Blogs ist auch völlig in Ordnung, warum auch nicht. Die besten Klickraten erreicht man, bei Platzierung der Werbung direkt im Beitrag.

Nun ist das nicht gerade förderlich bei der Stammlesergewinnung. Eine eigene (kleine) Community um das eigene Blog aufzubauen, gehört einfach mit dazu. Ihr wisst ja selbst, ein Blog lebt erst so richtig durch die Kommentare der Leserschaft. Vergraulen muss man sich die Stammleser jedoch nicht durch Banner im Content. Dafür gibt es Lösungen in Form von Plugins. Richtig angewendet werden Stammleser von der Werbung verschont.

Wie das funktioniert seht ihr im Screencast. Hier im Blog verwende ich dazu das Plugin Who Sees Ads in Verbindung mit Post Layout. Das letztere Plugin erleichtert den Einbau der Codeschnipsel ungemein. Außerdem spart man sich das Gefrickel im Quellcode, wenn man mal wieder das Theme gewechselt hat.

Screencast – Werbung für Stammleser ausblenden


Ich hoffe, der Screencast war hilfreich und hat euch gefallen. Den wollte ich längst schon erstellt haben, schließlich habe ich die Software ja schon lange auf der Platte. Erstellt habe ich das Video mit Camtasia für Mac. Das Programm hatte ich vor längerer Zeit bei Jeffrey gewonnen. Die Handhabung ist echt geschmeidig und macht Bock auf mehr.

Meine Stimme selbst zu hören, finde ich nach wie vor einfach abgründig. ^^ Außerdem gefällt mir mein Redefluss so gar nicht. Das wird sich hoffentlich mit ein wenig Übung noch bessern, ansonsten müsst ihr und ich damit leben. :lol:

Wer Fragen zu den Plugins hat, nur raus damit.

Diesen Artikel teilen

Über Majeres

Hallo lieber Besucher, hier bloggt Andreas, stolzer Saarländer, passionierter Motorradfahrer und Hobbyfotograf. +Andreas Majeres Kontakt: Facebook | Twitter | Google+ | YouTube | Weitere Artikel

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*