Umfrage – Warum kommentierst Du nicht auf Blogs?

Aufgrund meines Artikels Was wäre ein Blog ohne Blogger? hat Grazy Girl eine Umfrage in Leben gerufen. Da ich sie gerne dabei unterstützen möchte und mich das Thema selbst stark interessiert, habe ich hier eine Umfrage dazu  eingestellt.

[poll id="3"]

Da ich nicht erwarte, daß ich damit genau die Zielgruppe “Suchmaschinenbesucher” erreiche, bitte ich jeden daran teilzunehmen. Ein Suchmaschinenbesucher wird diesen Beitrag wohl nie zu sehen bekommen, denn wer gibt bei Google schon Suchbegriffe oder Phrasen ein wie “ich kommentiere nicht” ;-) . Deshalb habe ich die Umfrage zusätzlich auch in der Sidebar eingefügt, so daß sie für jeden erreichbar ist.

Auf das Ergebnis bin ich schon mehr als gespannt.

Diesen Artikel teilen

Über Majeres

Hallo lieber Besucher, hier bloggt Andreas, stolzer Saarländer, passionierter Motorradfahrer und Hobbyfotograf. +Andreas Majeres Kontakt: Facebook | Twitter | Google+ | YouTube | Weitere Artikel

31 Kommentare zu Umfrage – Warum kommentierst Du nicht auf Blogs?

  1. marcoleo // 11. Januar 2009 um 13:42 //

    Na toll, jetzt habe ich kommentiert und kann nicht mehr an der Umfrage teilnehme, weil keine Auswahlmöglichkeit mehr passt… (-;

  2. Erster. Nun ein wichtiger Punkt, den ich für mich einnehmen konnte war:

    “Manchmal schießt mir ein Gedanke durch den Kopf, Geil, das ist eine Super Sache was der Typ da macht.”
    Aber wenn ich das in einen Kommentar schreiben, dann könnte man meinen, der woll doch nur seine Links irgendwie unterbringen.

    Mit Ironschroedi, kommentiere ich ohne Rücksicht auf irgendwelche SEO Ansichten oder ähnliches. Wenn ich jemand Loben will und wenn es auch nur ein gute gemacht ist, dann schreibe ich das auch wenn 3000 andere Blogleser das bereits vor mir gemacht haben. Deswegen habe ich als erster “Ich traue mich nicht” angekreuzt. War das so jetzt richtig?

  3. @marcoleo: Da hast Du wohl Recht ;-) . Aber Du kannst natürlich trotzdem abstimmen. Wähle aus deinem Bauchgefühl heraus, das wird schon passen :-) .

    @ironschroedi: Das ist auch ein Aspekt, den ich vielleicht im Poll ergänzen sollte. Danke für den Wink mit dem Zaunpfahl.
    Dein Sichtweise finde ich korrekt. Ich handhabe das nicht anders. Wenn ich mitteilen möchte, daß ich etwas gut finde dann tue ich das. Die hundert anderen vor mir sind mir egal. Die sprechen schließlich nicht für meine Person.
    Das kommentieren mit ironschroedi finde ich auch in Ordnung, da spricht nichts dagegen. Es gibt aber auch Leute die kommentieren unter Namen wie “günstige Kunststoff-Weihnachtsbäume” mit einem Deeplink auf den selbigen in einem Shop. Das ist dann nicht die feine englische Art ;-) .
    Ob dein Voting richtig war? Unter dem Aspekt, daß man befürchtet unter den Verdacht als Linkabstauber fallen würde mit Sicherheit ja. Aber da sollte man drüber stehen. Wenn ich was zum Thema zu sagen habe, dann tue ich das auch. Dazu ist das Kommentarfeld schließlich da :-) .

  4. Lol marcoleo hat Recht. was soll ich jetzt noch auswählen?

  5. @Ecki: Soll ich für dich den Punkt “Majeres Du hast sie nicht alle!” nochmal ergänzen ;-) lol.
    Ne, Spaß beiseite, lass auch dein Bauchgefühl entscheiden. Kannst ja sowieso nicht anders, da Du doch ein sehr fleißiger Kommentator bist :-)

  6. Habe soeben die Umfrage um ironschroedis Punkt “Linkabstauber” ergänzt. Danke Schroedi ;-)

  7. Ohne Frage der Punkte sollte auch mit rein !!
    Nein aber auf Kommentare von Karl Kredit oder Bernd Sonnensegel kann ich wenns wirklich nur “Bla Bla” verzichten.
    Ich habe bereits beim Namen ironschroedi schon so meine Bedenken, ob das nicht SPAM sein könnte?

    Ganz nebenbei spielt die WordPress Einstellungen, wie “kommentiert” werden darf eine Rolle, alle sofort zulassen? Dann steht man mit einem Bein im Knast oder riskiert eine Abmahnung. Oder alle von Hand freischalten, dann mache ich nur noch das den ganzen Tag oder mit Anmeldung, da kille ich mind. 90% aller Kommentarfreudigen Leser, weil sie ungern Mailadresse u.ä. angeben wollen.

    Nun ja den Punkte “Majeres du hast sie nicht alle” wäre eine Sache.

  8. Eine moeglich Antwort waere auch: Weil ich ueber Google komme und Dir Deine Fotos klaue :-D

  9. @ironschroedi: WordPress ist bei mir seit ca drei Wochen so eingestellt, daß beim ersten Mal abgegen eines Kommentars eine Freischaltung nötig ist. Den Schritt musste ich tun, da sich rassistische Äusserungen zu einem Artikel vermehrt eingefunden haben. Das ich sie nicht alle habe siehst Du hier ;-).

    @Gerd: Das könnte natürlich auch sein ;-) . Das wäre aber gemein :-(

  10. Hehe ich auch nicht, oder guckst du dir meine Videos nicht an. 42 Minuten Laufen in einem 5 x5m großen Zimmer, ich kam mir vor wie ein Hamster.

    Kann es sein, dass ich als einzigster gevotet habe?

  11. Also mal von mir ausgegangen: Ich hatte ganz am Anfang immer irgendwelche Panik. Was schreib ich jetzt, was ist, wenn ich deshalb auseinandergenommen werde etc. Und man weiß ja auch nie… bzw. ich wusste ja auch nie ob das Kommentar jetzt angebracht ist oder nciht… inzwischen isses mir egal… ich Kommentier einfach =D

    An der Umfrage kann ich jetzt leider nimmer teilnehmen ;-)

  12. @ironschroedi: lol, das Garagenvideo kannte ich nicht, da habe ich doch das beste verpasst. Hamster Schroedi :-) . Ausser dir hat wirklich noch keiner :-(

    @Timo: Richtig, einfach raus damit. Passieren kann einem ja nichts, schlimmstenfalls ein blödes Feedback ;-)

  13. Grimminalbullizei.de // 11. Januar 2009 um 16:33 //

    *Insidermodus*
    Wo ist denn hier der “Buy me an beer” Button ;-) den vermisse ich aber gerade…

  14. @Grimmi: Der ist schon versoffen lol

  15. ich komenteiere nur nicht, wenn mir nichts einfällt zu einem bestimmten Thema oder eh schon alles geschrieben wurde… darum weil ich nichts zu sagen habe… ansonsten schreibe ich wenn ich schreibe doch recht viel ..meistens….
    Liebe Grüsse Steffi

  16. @Steffi: Das geht mir auch so, kommt aber seltener vor. In der Regel gebe ich gerne meinen Senf dazu. Mal mehr, mal weniger :-)

  17. Gute Umfrage! Da man selber Blogger ist, ist man mit dem Kommentieren auf anderen Blog entweder sehr zurückhaltend oder man überhäuft andere Blogs mit seinen Kommentaren. Ich bin da irgendwo in der Mitte, ist abhängig von der Zeit die ich habe.

    Generell Kommentiere ich auf Blogs nicht, wo mir Layer-Ads entgegen fliegen, außer wenn es Downloads gibt, denn Downloads-Server müssen refinanziert werden.

    Sonst ist es mir egal ob rein privater Blog oder Kommerziell – Der Inhalt muss stimmen!

  18. Ich nehm nicht an der Abstimmung teil, da ich gerne und oft Kommentare schreibe *Arme verschränk*

    ;-)

  19. @dimido: Die goldene Mitte ist immer gut. Ich habe bisher auch nie nach kommerziell oder privat unterschieden. Wie Du schon sagst, es kommt auf den Inhalt an.

    @Karsten: Brauchst Du auch nicht, hast Du ja indirekt über den Kommentar selbst ;-) .
    PS: Dein Gravatar gefällt mir, gute Idee ;-)

  20. Boah, warum ich NICHT kommentiere?! Himmel, dass ist aber schwer zu beantworten. Wer mich kennt weiss, dass ich sehr oft und auch sehr gerne meinen “Senf” beigebe.
    Naja, es gab schon Artikel, die habe ich zwar gelesen, aber mir fiel kein passendes Kommi ein, bzw. ich war technisch nicht versiert genug und wollte mich nicht blamieren. Z.B.: SEO ist da so ein Beispiel. Ich lese mir gerne Beiträge, da ich mich auch auf dem Gebiet gerne weiterbilde, aber sonst sollte ich da lieber meine “Klappe” halten :D

  21. @Nila: Das ist natürlich auch ein Grund. Kommt bei mir auch schon mal vor, daß ich mich über etwas informiere von dem ich noch keinen Plan habe. Dann rede ich in der Regel auch nicht mit ;-)

  22. primusPC // 12. Januar 2009 um 10:22 //

    @Andreas: Nun ja aber ich könnte mich ja wenigstens dafür bedanken, dass ich nun mehr zu dem Thema weiß oder nicht ?

    Ich finde man muss diese Mühen die sich der Besitzer eines Blogs macht honorieren und das kann man nur indem man seine Meinung dazu beiträgt!

  23. Also da ich im allgemeinen kommentiere wenn ich was zu sagen habe (ansonsten halt nicht *g*) kann ich auch nicht abstimmen weil nichts passen würde :)

  24. @Antje: Paßt schon ;-)
    @primusPC: Kommentare sind das Brot des Bloggers ;-)

  25. Auch ich kann an der Abstimmung nicht teilnehmen… :-)
    Ich kommentiere doch ! Nur nicht überall.
    Kommetare schreiben nur um einen Kommentar geschrieben zu haben ist nicht mein Ding. Manchmal hat man auch nix zu sagen… zu dem Thema nix zu sagen und liest nur.
    Manchmal interessiert das Thema überhaupt nicht.
    Und nicht zuletzt kann man nicht alle Blogs besuchen. Ja… nicht mal die, die man in seiner Blogliste hat, geschweige denn allen Links folgen, die bei anderen Kommentaren sind.
    Es ist also ein reines Zeitproblem. Bei dem einen etwas größer als bei dem anderen…

  26. @Gucky: Das sehe ich auch so. Kommentieren nur um zu zeigen, daß man da war, macht natürlich keinen Sinn. Sich mit Gewalt zwei Sätze herausquälen bringt sowieso nichts, da geht der Spaß an der Sache verloren.
    Die Zeit ist ebenfalls ein nicht zu unterschätzender Faktor. Seit gestern gehe ich wieder zur Arbeit und komme irgendwie im eigenen Blog und bei den Blognachbarn nicht mehr richtig rund.

    Deswegen auch die verzögerte Beantwortung der Kommentare hier in meinem Blog :-(

  27. Ich kommentiere meistens nicht, weil ich wirklich nicht weiß was oder es doch zu sehr als “Spam” anerkannt wird – menschlicherseits.

  28. Trendscout // 22. Januar 2009 um 19:16 //

    Ja, man oh man, wie kann ich denn da abstimmen? Ist doch kein passendes Feld da!
    Ich gebe so gerne den Senf ab, da habe ich ein ganzes Fass davon ;-)
    Allerdings gibt es Senf nur auf die Wurst, am besten auf eine Original Thüringer Rostbratwurst. Und wenn keine Wurst da ist, dann kann ich auch keinen Senf abgeben.
    In einen Blog, wo unter jedem Posting steht: 0 Comments, da soll es auch so bleiben, dass kann ich doch nicht mit meinem Senf beflecken ;-)

  29. Ach Mensch Trendscout!
    Seit einer halben Stunde kämpfe ich schon mit mir, weil ich einen Heisshunger auf eine Bratwurst habe. Ich bin aber zu faul zur Imbissbude zu fahren. Gerade als ich diesen Hunger überwunden hatte, kommst Du und erzählst mir hier was von leckerer Thüringer Bratwurst mit Senf :-) .
    Jetzt werde ich mich doch noch ins Auto setzen und mir gleich zwei kaufen ;-) .

  30. Das nenne ich Geduld! Nach 2 Jahren immer noch die fehlenden Trackbacks im Auge! Respekt! ;-)

  31. Der hatte bestimmt im Stau gestanden :-)

2 Trackbacks & Pingbacks

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*