Ein Joker für die Danbos?

Kleine Figuren ablichten macht mir seit den Danbos richtig Spaß. Ein paar der Fotos haben es sogar aus der digitalen Welt auf Papier und damit an die Wand unseres Wohnzimmers geschafft. Immer nur Danbos ablichten wird auf die Dauer dennoch ein klein wenig eintönig. Nach weiteren Figuren hatte ich mich auch schon umgeschaut, aber klick gemacht hat es bisher noch nicht. So ein Ding muss mir auf Anhieb gefallen.

Den Klick hörte ich dann eben ganz laut, als ich meinen Reader durchging. Da lachte mir doch tatsächlich ein richtig schöner Joker-Junior entgegen. 15 cm hoch ist der kleine Freak, ist voll beweglich und kommt mit reichlich Zubehör daher, wie zwei Köpfen, Klamotten, Sporttasche und nette Kleinigkeiten wie Pistole, Maschinengewehr und Pampers.

Sieht er nicht echt fies aus  der Kleine?

Im Beitrag aus meinem Reader – Nerd Approved – gab es leider keinen Link, wo man den fiesen Joker erstehen kann. Im Netz finden konnte ich den Kameraden auch nicht auf Anhieb. Die Lösung fand ich dann in meinen Lesezeichen. Dort habe ich schon länger einen Shop gehortet, bei dem man eben nur solchen Kram ordern kann – Figuren, Figuren und nochmals Figuren. Und dort kann man den Joker Junior bereits vorbestellen. Da der Versand jedoch voraussichtlich erst im März 2012 erfolgt, habe ich das erst einmal gelassen und gedulde mich noch bis dahin. Wer ebenfalls Interesse an der Figur hat kann sie sich hier im Shop ansehen.

Und nein, bisher habe ich dort noch nichts bestellt und kann somit nichts zur Abwicklung sagen.

Diesen Artikel teilen

Über Majeres

Hallo lieber Besucher, hier bloggt Andreas, stolzer Saarländer, passionierter Motorradfahrer und Hobbyfotograf. +Andreas Majeres Kontakt: Facebook | Twitter | Google+ | YouTube | Weitere Artikel

6 Kommentare zu Ein Joker für die Danbos?

  1. Ich warte jetzt erstmal auf meine beiden Danbos. Die Figur sieht aber wirklich realistisch aus.

  2. @Bone: Wie viel hast Du denn zahlen müssen, wenn ich mal dezent fragen darf?

  3. 32,72€ für die Danbos. Dazu kommen dann noch die Versandkosten. Wenn die Danbos soviel wiegen wie angegeben sind das 22,50€

  4. @Bone: Das war dann ja echt schon ein Schnäppchen. Damit liegst Du fast 40 Euro günstiger, als ich mit meinem Einkauf.

    Auf deine Fotos freue ich mich schon. Bin gespannt, was Du mit den Danbos anstellst. :mrgreen:

  5. Dafür war meine Bestellung auch etwas umständlicher. Da ich direkt bei Amazon Japan bestellt habe musste ich dort erst einen Account anlegen. Und da Amazon Japan nur in Japan liefert brauchte ich noch eine japanische Adresse.

  6. Sehen echt klasse aus! Muss ich mir auch bestellen, die passen perfekt in den Schrank und verwirren meine Gäste. :D

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*