Abgefahren – Messer nach 4 Jahren aus Kopf entfernt

Messer im Kopf

Es gibt Geschichten die sind einfach nur unglaublich. Diese Geschichte zählt auf jeden Fall dazu.

Ein Chinese wurde seit 4 Jahren von schlimmen Kopfschmerzen geplagt. Mehrere Male hat er sich auf die Ursache der Kopfschmerzen hin untersuchen lassen – festgestellt wurde nichts. Bis dann ein Arzt eine Röntgenaufnahme seines Schädels gemacht hat.

Und siehe da, dem Mann steckt ein ausgewachsenes Messer im Schädel, wovon er keine Ahnung hatte. So wirklich glauben kann ich das ja nicht. Nicht dass er die Klinge im Schädel hatte, sondern dass keine Ahnung davon hätte. Mir entgeht doch gewiss nicht, wenn sich so ein Stück Stahl in meinen Schädel bohrt…

via

Über Majeres

Hallo lieber Besucher, hier bloggt Andreas, stolzer Saarländer, passionierter Motorradfahrer und Hobbyfotograf. +Andreas Majeres Kontakt: Facebook | Twitter | Google+ | YouTube | Weitere Artikel

5 Kommentare zu Abgefahren – Messer nach 4 Jahren aus Kopf entfernt

  1. Er wurde ja bei einem Überfall mit einem Messer in den Kiefer gestochen, die gingen eben nicht davon aus das die Klinge dabei abgebrochen ist. Aber muss Dir zustimmen, es klingt alles schon “komisch”, fraglich ist für mich warum damals nach dem Überfall keine Röntgenaufnahmen gemacht wurden oder ist das bei Stichverletzungen so nicht üblich?

  2. Ich habe auch mal von einem Mann gehört, der 10 Jahre einen rostigen Nagel im Fuß hatte. Angeblich reingetreten, ohnmächtig geworden und Amnesie gehabt. Sowas kann also passieren.
    Aber im Kopf? Das halte ich für unrealistisch.

  3. @Markus: Wer weiß wo in China er in Behandlung war. Wahrscheinlich spart man da auch an den Behandlungskosten :shock: .

    @mysha: Das klingt aber auch sehr abenteuerlich ;-) .

  4. Das ist ja wirklich krass alles! Also das kann ich mir auch fast gar nicht vorstellen.
    Messer im Kopf und davon nichts mitbekommen!?

    Gruss

  5. knoxer123 // 19. Februar 2011 um 23:48 //

    Verrückt, dass der Mann damit so lange ohne ‘größere Probleme’ leben konnte :O

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*